Hamburg

Avi - Kaffee und Proviant

Seit 2016 führen Lene und Oli zusammen das Café Avi und setzen dort ihre Vorstellung von gutem Essen um.

Im Avi gibt es hauptsächlich selbstgemachte Speisen und Getränke, teils auch bio, regional oder fair gehandelt. Jeden Tag frisch und von Hand vor Ort zubereitet werden zum Beispiel Herzhaftes wie Quiches, Ofenkartoffeln und Salate, Süßes wie Kuchen, Cookies, Superballs und Konfitüre als auch Getränke wie Limos und Smoothies. Sehr beliebt ist im Avi das Frühstück: von vegan über vegetarisch bis hin zu einer „all inclusive“-Platte ist für jeden etwas dabei.

Nachhaltigkeit hat für die beiden dabei einen hohen Stellenwert und viele Facetten. Neben der Herkunft und Zubereitung achten sie darauf, dass alles verwertet wird und so wenig wie möglich in der Mülltonne landet. Die Speisekarte ist so konzipiert, dass sich die Lebensmittel vielfältig verwenden lassen. Wenn doch mal etwas übrig bleibt, findet es über die „Too good to go“ App noch Abnehmer. In einer Zeit, in der To-Go Konsum und schnelles Essen selbstverständlich sind, sehen sie ihre Verantwortung darin, das Bewusstsein der Menschen für Lebensmittel zu stärken und den Plastikgebrauch einzudämmen. Im Café suchen sie immer wieder nach Lösungen, noch nachhaltiger zu werden, die Milch wird zum Beispiel mittlerweile in 5l-Mehrweg-Kannen und der Kaffee in großen Tonnen geliefert.

 

Autorin: Sarah Volk

Bild Credits: Avi

Verantwortlich
Adresse 📍

Zimmerstraße 52
22085 Hamburg
Deutschland

Telefon
Haupt Kategorie
Öffnungszeiten

Di-Fr 8:00-15:00

Sa-So/Feiertags 10:00-15:00

Zuletzt geändert
Donnerstag, Januar 16, 2020 - 12:26

53.5748285, 10.0195244