Second Hand

Du liebäugelst mit Vintagemode und Dich fasziniert das Stöbern nach alten Schätzen, anstatt Dir etwas komplett Neues zuzulegen? Dann mache Dich mit der EcoMap und dem Icon Secondhand (s. oben) auf die Suche nach Secondhand-Läden in Deiner Stadt. So unterstützt Du nicht nur die Langlebigkeit der Produkte, sondern trägst dazu bei, dass weniger Neues produziert wird. Hierdurch werden wiederum weniger Ressourcen verbraucht und der damit verbundenen Energiebedarf gesenkt.

Das EcoMap Team sieht Secondhand-Geschäfte per se als wichtigen Beitrag zum nachhaltigen Konsum. Daher erhalten diese auch kein eigenes Rating von uns. Wir achten jedoch auch in dieser Kategorie bevorzugt auf Aspekte wie grüne Mode und Fair Fashion.

 

BarrierefreiDieses Siegel zeigt Dir, dass der Betrieb einen gleichberechtigten und barrierefreien Zugang zu den angebotenen Produkten oder Dienstleistungen ermöglicht. Hierzu zählt nicht alleinig der physische Zugang zum Betrieb, sondern auch die Gestaltung der Kommunikationsmittel, wie beispielsweise der Speisekarten in Blindenschrift. Das Geschäft ist dementsprechend konform mit Maßnahmen und Vorschriften des Behindertengleichstellungsgesetz (BGG)

charityDieses Siegel teilt Dir mit, dass sich der Betrieb durch spezifische Aktivitäten für Umwelt und/oder Soziales engagiert. Hierzu können die persönliche Arbeit in Projekten, Aktivitäten mit Mitmenschen und das Organisieren von Events für Bedürftige zählen. Zudem wird Wohltätigkeit in Form von monetärer Unterstützung sowie Lebensmittel- und Sachspenden an Bedürftige oder Einrichtungen durch dieses Siegel ausgezeichnet.

green-energyMit diesem Siegel informieren wir Dich darüber, dass der Betrieb zertifizierten Ökostrom bezieht, welcher aus regenerativen Energiequellen gewonnen wird und damit einen viel geringeren CO2-Ausstoß in der Produktion besitzt als konventionell produzierter Strom.

recyclingAn diesem Siegel erkennst Du, dass der Betrieb auf die Wiederverwertung und Wiederaufbereitung der eingesetzten Materialien Wert legt. Beispielsweise wird durch Mülltrennung der Stoffkreislauf aufrechterhalten und der Bedarf für den Abbau weiterer Ressourcen verringert.

 

48er-Tandler

Der 48er-Tandler bietet Vintage-Möbel, Geschirr, Kleidung, Bücher, Sportgeräte und echte Schnäppchen: Das alles und noch viel mehr findet

FREITAG

Das schweizer Unternehmen FREITAG stellt Taschen und Accessoires aus gebrauchten Materialien her.

Bootik 54

Die Bootik 54 gibt es theoretisch zwei mal: Aufgeteilt in den "Left Shop" und den "Right Shop" findet man sehr viel schrille, bunt durche

Burggasse 24

In der Burggasse 24 findet man einen wunderschön gestalteten Second-Hand Shop mit ausgewählten und sehr stylischen Kleidungsstücken.